Marmelade, oh Marmelade

Bei einem Besuch bei meinen Eltern gab es zum Frühstück selbstgemachte Marmelade – aus Erdbeeren mit Basilikum. Eigentlich mag ich Marmelade, egal ob so auf‘s Brot oder mit Erdnussbutter drunter. Allerdings schmeckt die Marmelade aus den Supermarktregalen doch irgendwie immer künstlich. Aber mit dieser Marmelade auf dem Frühstückstisch war ich wieder angefixt.

Zuhause angekommen habe ich mich über das Marmelade machen schlau gemacht und festgestellt, dass es scheinbar recht simpel ist. Da ich Kirschen aus dem Garten meiner Eltern mitbekommen habe, musste ich nur noch Erdbeeren, frische Minze und kleine Gläser  kaufen. Putzen, schneiden, kochen, in Gläser abfüllen und fertig war meine erste Marmelade – Erdbeere-Minze und Kirsche-Amaretto. Hätte ich nur vorher gewusst, dass sich mein Marmeladen-Appetit so dermaßen erhöht, hätte ich nicht so viele Gläser  an die Naschkatzen verteilt – zwinker, zwinker.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469