Baby Shower die Erste

Im Mai sollte nun endlich der Sohn meiner liebsten Freundin auf die Welt kommen und in den letzten Wochen fieberte ich mit ihr mit. Aber um vor dem großen Ereignis noch mal für etwas Entspannung & Schlemmerei zu sorgen, wollte ich für die werdenen Eltern eine Baby Party ausrichten. Mit allem erdenklichen Schnick-Schnack und Kitsch. Schnell konnte ich noch zwei weiteren Freunden die Idee schmackhaft machen und das Organisieren und Planen ging los.

Für die Schlemmerei war ich verantwortlich. Klar war, das natürlich alles Blau sein sollte. Wird ja ein Junge und wir machen hier eine kitschige Party, also wird so ziemlich alles was geht Blau eingefärbt. Angefangen habe ich mit den Strampler-Cookies. In die habe ich mich wirklich etwas verliebt. Sind sie niedlich und zum Anbeißen? Die Kekse sind wieder aus Mürbeteig. Den kann man so gut  verarbeiten und zurechtschneiden.

Ein Kuchen darf natürlich auch nicht fehlen. Ein Schokokuchen, der mit blau eingefärbten Marzipan überzogen wird. Marzipan einzufärben ist wirklich nicht ganz einfach. Man braucht Kraft & Ausdauer und ich bin dem Helferlein 1 sehr dankbar, dass er das Geknete übernommen hat. Leider haben wir kein richtigies Babyblau hinbekommen. Marzipan ist ja nun mal gelblich und wer in der Farblehre aufgepasst hat, der weiß, dass Gelb und Blau Grün ergibt. Nach 2 Tuben blauer Farbe hatten wir immerhin ein schönes Türkis. Das ganze noch mit Blumen aus Marzipan verziert und fertig ist der Kuchen.

Und zum Nachtisch noch ein paar Mandarinen-Marzipan Cupcakes mit Cream-Cheese-Frosting. Natürlich in Blau. Ich glaube mit den ganzen Keksen, Cupcakes und Kuchen hätten wir das ganze Haus versorgen können, aber man gönnt sich ja sonst nichts und die werdenen Eltern brauchen schließlich auch Nervennahrung.

Helferlein 2 bekommt auch ein großes Lob. Sie hat eine unfassbar tolle Windeltorte gebastelt. Mit vielen kleinen Details wie Schleifchen, Rasseln, Babyfüßchen, Baby-Wattestäbchen als Kerzen und ein paar Cookies-On-A-Stick von mir.

Das Wohnzimmer wurde also um ein paar blaue „Accessoires“ reicher, der werdene Vater war komplett sprachlos, die werdene Mutter weinte vor Freude und das Baby-Party-Komitee freute sich, nun endlich all die Köstlichkeiten zu essen.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469