Es war einmal eine Weihnachtsbäckerei – wie alles anfing

Vor 4 Jahren habe ich das erste mal meine große „Weihnachtsbäckerei“ eröffnet. 4 verschiedene Keksorten wurden gebacken, verziert, in Dosen verstaut, verschickt und selbst verputzt. Den süßlichen Duft konnte man bis in das Treppenhaus riechen, dass selbst die Nachbarn nachfragten.

Und genau in dieser Zeit merkte ich, was für unglaublichen Spaß ich am Backen habe. Vielmehr ist es ein Zwischending zwischen Spaß und Entspannung. Vielleicht werden jetzt einige von Euch mit dem Kopf schüttel und denken „Entspannung? Das ganze Geknete, Ausstechen und Verzieren ist doch mehr Arbeit als alles andere!“ Ja, es ist viel Arbeit und so manches mal habe ich nach all dem Backen auch echt Rückenschmerzen, aber dennoch gebe ich mich dem voll & ganz hin.
Backen mit Liebe. Den Slogan kennt man und ich lebe ihn ein wenig.

Vor 2 Jahren habe ich dann das erste mal einen sogenannten „Motto-Kuchen“ gebacken. Zum Geburtstag für Mr. Visual Taste. Mehr dazu findet hier.
Das jedenfalls war der Startschuss. Plötzlich sprudelten die Ideen nur noch so vor sich hin und ich musste nur noch auf die richtigen Anlässe warten, um die Ideen in die Realität – besser gesagt, in den Teig – umzusetzen.

Mit diesem Blog will ich meine Ideen & Kreationen mit Euch teilen. Und wenn ihr mal einen Anlass habt, dann fragt mich einfach; ich backe bestimmt auch etwas für Euch.

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß!

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469