Lauchsuppe mit Bacon

Heute war es leider mal wieder soweit: die (hoffentlich) letzte Zahn-OP habe ich hinter mich gebracht. Hätte selbst nie gedacht, dass mir mal Schleimhaut transplantiert werden muss, aber was tut man nicht alles für das Wohl seiner Zähne. Nun denn, es ist geschafft und es war wirklich alles andere als angenehm, aber dafür kann ich mich jetzt selbst belohnen. Was bietet sich da mehr an, als ein paar Suppen auszuprobieren.

Da gerade überall in und auf den Märkten der Lauch (auch als Porree bekannt) zu finden ist, gab es also eine Lauchsuppe. Lauch hat durchaus viele Vorteile: es stecken nicht nur viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Kalium, Calcium, Magnesium sowie Eisen und Mangan drin, er hat auch eine leichte antibakterielle Wirkung, die durch Allicin entsteht. Aber das Wichtigste: so eine Lauchsuppe schmeckt auch wirklich gut und sie ist schnell gemacht.

(für 2 Personen)
1 kleinen Kohlrabi (ca. 100 g)
1 kleine Zucchini (ca. 100 g)
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
4 Scheiben Bacon
600 ml Hühnerbrühe
Salz & Pfeffer

Den Kohlrabi schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Auch die Zucchini waschen, längs vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Vom Lauch die erste Schicht abschälen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und den Bacon darin schön knusprig braten und auf einem Blatt Küchenrolle beiseite legen. Dann den Kohlrabi und Knoblauch in dem Bratfett andünsten und die Hühnerbrühe hinzugeben. Alles kurz aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen.

Danach die Zucchini und den Lauch dazugeben, nochmals aufkochen lassen und wieder zugedeckt bei kleiner Hitze weitere 3 Minuten kochen lassen. Die Suppe salzen und pfeffern und dann mit dem Bacon servieren.

Viel Spaß beim Kochen und berichtet mir mal, ob sie Euch auch so gut geschmeckt hat.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469