Rice Krispies Squares

Hektisch renne ich im Supermarkt durch die Regale, um noch schnell meine Einkäufe zu erledigen und plötzlich springt mir diese funkelnde Packung in die Augen. Oh, etwas Neues von Kellogg’s: Rice Krispies Squares. Ich muss gestehen, ich bin immer sehr neugierig, was neue Produkte angeht und muss sie auch probieren. Also ab in den Einkaufskorb und nach Hause.

Zuhause angekommen, wird gleich diese goldene Packung begutachtet. Der Blick auf die Zutatenliste lässt allerdings nichts Gutes hoffen: Kondensmilch, diverse Aromen und natürlich Zucker in Massen. Aber egal, vielleicht schmeckt es ja doch.

Aussehen tun sie, wie ich Rice Krispies kenne. Schon von außen sieht man, dass sie unfassbar kleben werden, was sie natürlich auch tun – sowohl an den Händen, als auch an den Zähnen. Der Geschmack ist eher so…ja…schmeckt einfach nur nach Zucker. Von Karamell keine Spur und überhaupt, so schmecken Rice Krispies einfach nicht. Vielleicht bin ich auch nur etwas verwöhnt, weil meine Oma die wohl besten Rice Krispies macht, die ich je gegessen habe. Liegt vielleicht auch daran, weil sie fast ihr ganzes Leben in den USA verbracht hat. Die können das ja eigentlich.
Für mich steht allerdings fest, Rice Krispies macht man lieber selbst. Kleben zwar genauso, schmecken aber einfach besser.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469