Oma’s Rice Krispies Treats

Heute habe ich mal Oma‘s Rice Krispies Treats gemacht. Ich hatte sie in diesem Artikel bereits erwähnt. Übrigens: die Rice Krispies Treats sind prima, wenn man mal spontan Besuch erwartet, denn sie gehen schnell und das ganz ohne Backen.

Für eine Auflaufform 30×21 cm
200 g Marshmallows
100 g Rice Krispies
20 g Butter

Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen. Dann die Marshmallows hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Sind alle Marshmallows geschmolzen, kommen die Rice Krispies rein. Alles miteinander verrühren – das kostet schon etwas Kraft, aber hebt Euch noch etwas Kraft auf, die benötigt ihr später noch zum Reinigen des Topfes 😉  Habt ihr alles miteinander verrührt, den Topf vom Herd nehmen.

Eine Form mit Backpapier auslegen und die Masse drauf verteilen. Da das alles eine äußerst klebrige Angelegenheit ist, nehmt am besten einen Löffel, den ihr vorher in Öl eingetaucht habt, damit bleibt die Masse nicht am Löffel kleben.
Dann lasst ihr die Rice Krispies Treats auskühlen, am besten einen Moment in den Kühlschrank stellen.
Zum Schluß nehmt ihr ein großes Messer, welches ihr wieder in Öl getaucht habt und schneidet kleine Rechtecke – fertig sind die Rice Krispies Treats.

Wer möchte, kann sie natürlich noch etwas verfeinern: mit weißer und/oder dunkler Schokolade verzieren, bunte Schokolinsen vorher in die Masse mit einarbeiten etc. Ich muss allerdings gestehen, ich mag sie am liebsten ohne viel Schnick-Schnack.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469