Spekulatius-Schokolade

Selbst Schokolade herzustellen bzw. eigen produzierte Riegel oder Tafeln waren lange Zeit ein rotes Tuch für mich. Nicht, weil ich die Idee, sich nach Belieben selbst Schokolade zu machen, schlecht finde, sondern weil dies mit viel Aufwand verbunden ist. Wie oft habe ich dunkle Schokolade geschmolzen, fest werden lassen und dann war alles mit weißen Flecken übersät, weil die Schokolade zu heiß geworden ist. Dann bekam ich dieses tolle Buch mit allen wichtigen Infos über Schokolade und leckeren Rezepten. Man muss Schokolade also temperieren. Ohje. Ich habe es dennoch ausprobiert und das Ergebnis war…naja…sagen wir mal mittelmäßig. Nun habe ich eine neue Methode gefunden, womit die Schokolade genauso wird, wie sie sein soll. Die ersten Riegel hatte ich schon Anfang Dezember gemacht. Und da die so lecker geworden sind, habe ich kurzerhand noch mal welche gemacht, und zwar für den Agentur-Adventskalender.

20121221a

 

20121221bEin schönes kleines Geschenk zu Weihnachten. Und da heute der letzte Arbeitstag ist, haben wir auch schon heute alle restlichen Tütchen aufgemacht. Erst wurde vermutet, dass die Schokolade gekauft ist, aber als ich dann sagte, dass ich sie selbst gemacht hatte, war die Begeisterung groß. Und keiner kann behaupten, er wäre heute unterzuckert.

Ähnliche Beiträge:


Warning: require(/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469

Fatal error: require(): Failed opening required '/homepages/15/d374801233/htdocs/wp-content/themes/simplo/comments.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/15/d374801233/htdocs/wp-includes/comment-template.php on line 1469